Wichtige Informationen

Schultyp: Fünfjährige Ausbildung zur Kindergartenpädagogin und zum Kindergartenpädagogen mit Matura

Dauer: 5 Jahre, Fünftagewoche: Montag bis Freitag

Ausbildungsziel: Unser Ziel ist es, verantwortungsbewusste, selbständige, kreative und innovative Elementar- und Hortpädagog*innen auszubilden.

Abschluss: Am Ende der fünfjährigen Ausbildung steht die Reife- und Diplomprüfung (Matura). Diese teilstandardisierte Abschlussprüfung beruht auf drei Säulen: der Diplomarbeit, den schriftlichen sowie den mündlichen Prüfungen. Die Schüler*innen erwerben mit ihr zum einen die Berechtigung zum Besuch jeder Fachhochschule oder Universität. Gleichzeitig erwerben die Schüler*innen eine erstklassige Berufsausbildung für Kindergarten, Krippe und Hort sowie ein großes Maß an Sozialkompetenzen, etwa im Bereich der Kommunikations-, der Konflikt- und der Teamfähigkeit.

Aufnahmebedingungen: Abschluss der 4. Klasse AHS oder Mittelschule mit Abschlussbeurteilung gemäß dem Leistungsniveau „Standard AHS“ bzw. Beurteilung gemäß dem Leistungsniveau „Standard“ Sehr gut und Gut in den Fächern Deutsch, Englisch und Mathematik. Ab Leistungsniveau „Standard“ Befriedigend muss eine Aufnahmeprüfung absolviert werden. Nähere Informationen dazu erhalten Sie im Sekretariat.

Eignungsprüfung: Musikerziehung, Soziale Kompetenz und Kommunikation, Bildnerische Erziehung und Werken, Bewegung und Sport. Hier erfahren Sie Genaueres über die Eignungsprüfung.