Fächer und Spezialisierungen

Zusätzlich zu den Pflichtfächern, die auch in Allgemeinbildenden höheren Schulen unterrichtet werden (z.B. Deutsch, Angewandte Mathematik, Englisch,…) gibt es einige Unterrichtsgegenstände, die für den Schultyp der BAfEP spezifisch sind. Einen genauen Überblick, über alle Fächer nach Schuljahren gegliedert, findest du in der Stundentafel.

Diese Fächer sind speziell für die Berufsausbildung von Bedeutung:

Berufsbildende Gegenstände: Pädagogik (einschließlich Psychologie, Philosophie), Inklusive Pädagogik, Didaktik und Praxis stellen Grundlagen für den Beruf der Kindergartenpädagogin bzw. des Kindergartenpädagogen dar. Hier setzt du dich in Theorie und Praxis mit der Erziehung und Bildung des Kindes auseinander und lernst über die Entwicklung des Kindes sowie dessen Bedürfnisse.

Praktische Ausbildung: In Praxis hast du die Chance deine gelernten Inhalte im Kindergarten anzuwenden. Hierfür kannst du im ersten und zweiten Schuljahr zahlreiche Erfahrungen in unserem Praxiskindergarten sammeln. Ab dem 3. Ausbildungsjahr werden einmal pro Woche Besuchskindergärten in Wien und NÖ zum Praktikum genutzt. Weiters bieten wir ab dem 3. Jahr die Zusatzausbildung zur Hortpädagogin/zum Hortpädagogen an. Einen ersten Eindruck von unserem Praxiskindergarten kannst du hier gewinnen.

Musische Gegenstände: In den Fächern Musikerziehung, Stimmbildung und Sprechtechnik, Gitarre, Blockflöte und in Rhythmisch-musikalischer Erziehung lernst du verschiedene Ausdrucksmöglichkeiten mit der Stimme, am Instrument und mit dem Körper kennen. Ziel ist es, dass du Lieder, Musikstücke, Bewegungsspiele und Tänze gestalten und diese in der Arbeit mit Kindern einsetzen kannst.

Sport: Bei uns ist „Bewegung und Sport“ mehr als „nur“ klassischer Turnunterricht: Neben der Möglichkeit berufliche Zusatzqualifikationen zu erwerben (z.B. im Schwimmen und Eislaufen), wirst Du auch bestens darauf vorbereitet Bewegungsangebote, Spielestunden und Sportfeste für und mit Kindern zu planen und durchzuführen.

Werken und Bildnerische Erziehung: Das Gestalten und Begreifen wird in den Fächern Bildnerischen Erziehung, Werkerziehung und Textiles Gestaltens elementar erfahren. Deine eigene Handschrift in der Entwurfsarbeit wird gefördert und in unterschiedlichen Techniken und Materialien erprobt. Der Arbeitsprozess steht im Mittelpunkt, um eigene Ideen Wirklichkeit werden zu lassen.

Spezialisierungen an der BAfEP

Abschließend findest du auch noch genauere Informationen zu unseren Spezialisierungen, die du mit einem Zertifikat abschließen kannst:

Psychomotorik: Es sind soziale Kompetenzen wie Teamfähigkeit, Empathie und Selbstbewusstsein, die gefestigte Erzieher*innenpersönlichkeiten ausmachen. Die Psychomotorik unterstützt Lernprozesse, indem sie den Menschen gesamtheitlich betrachtet.

Waldpädagogik: Der Wald mit seinen natürlichen Reizen und interessanten Möglichkeiten hat eine bedeutende ausgleichende Wirkung und bietet den idealen Ort um die Entwicklung der Kinder adäquat zu fördern. Wo könnte „Lernen mit Kopf, Herz und Hand“ besser stattfinden? Es ist das Ziel der Waldpädagogik, eine Verbindung zwischen Mensch und Natur zu schaffen.

Elementare musikalische Pädagogik: In der Elementaren musikalischen Pädagogik geht es darum, einen lustbetonten, unzensierten Zugang zu Musik zu ermöglichen und auch noch Grundlagen für das Musikverständnis zu schaffen. Stimme, Bewegung, Instrumente, Hören und Visualisieren stehen im Zentrum. Es ist eine wunderbare Möglichkeit, Musik spielerisch und vielfältig und ohne Lernstress zu erleben.

Englisch für den Kindergarten: Immer mehr Eltern wünschen sich frühe sprachliche Förderung ihrer Kinder – insbesondere in der Fremdsprache Englisch. Viele Kindergärten reagieren auf diese Nachfrage und bieten verstärkt „Englisch im Kindergarten“ an. Unsere Schüler*innen und Studierenden werden durch den Unterricht dazu befähigt, englische Angebote im Kindergarten zu setzen, englische Lieder und Kinderreime zu erarbeiten und in der Praxis zu erproben.