Studienberechtigungsprüfung

A. Zulassungsvoraussetzungen

1. Vollendung des 22. Lebensjahres und der Nachweis der erfolgreichen beruflichen oder außerberuflichen Vorbildung für den Bereich „Kindergartenpädagogik“
oder
2. Vollendung des 20. Lebensjahres und

  • eine positive Lehrabschlussprüfung oder
  • eine abgeschlossene berufsbildende mittlere Schule oder
  • eine gleichwertige inländische Berufsausbildung (z.B. Ausbildung für den Krankenpflegefachdienst) abgeschlossen und dabei eine insgesamt 4-jährige Ausbildungsdauer (allenfalls durch Absolvierung eines weiteren Bildungsganges)

B. Ablauf im Überblick

  • Kontakt zum Kolleg für Kindergartenpädagogik: In einem Beratungsgespräch erhalten Sie alle Informationen zur Studienberechtigungsprüfung und den Antrag auf Zulassung.
  • Prüfung der Bewerbungsunterlagen: Mit dem Antrag auf Zulassung reichen Sie die geforderten Unterlagen zur Zulassung zur Studienberechtigungsprüfung am Kolleg ein.
  • Zulassungsbescheid: Nach positiver Prüfung der Dokumente erhalten Sie per Post den Zulassungsbescheid zur Studienberechtigungsprüfung. Den Bescheid legen Sie an der VHS vor.
  • Prüfung in den Pflichtfächern: Bei der VHS können Sie die Prüfungen in den Pflichtfächern absolvieren.
  • Prüfung im Wahlfach: Die Prüfung im Wahlfach absolvieren Sie am Kolleg für Kindergartenpädagogik.
  • Studienberechtigungsprüfungszeugnis: Nach positiver Absolvierung der Pflichtfächer und des Wahlfaches erhalten Sie vom Kolleg für Kindergartenpädagogik das Studienberechtigungsprüfungszeugnis