Impressionen aus der Praxis – 4KB

Im Rahmen einer Medienpräsentation boten die Studierenden einander Einblick in ihre Arbeit im Kindergarten.
In diesem Semester werden die persönlichen Fähigkeiten in Bezug auf Gruppenführung, Tagesablaufgestaltung, Zeitmanagement und Freispielführung erweitert. Das Ziel ist ein liebevoll fördernder Führungsstil. Die Herausforderung für die Studierenden ist hierbei, die Individualität und die Bedürfnisse jedes einzelnen Kindes zu beachten und entsprechend darauf einzugehen. Der Überblick über die gesamte Gruppe muss ebenfalls im Blick behalten werden.
Weiters arbeiten die Studierenden projektorientiert mit unterschiedlichem Fokus, zum Beispiel:

  • Kinder unter drei Jahren
  • Kinder im Jahr vor der Schule: Mathematik, naturwissenschaftliches Arbeiten inklusive der Planung von Exkursionen und Ausgängen

Inhaltlich werden die Schwerpunkte situationsorientiert auf die jeweilige Zielgruppe abgestimmt.

Martina Koller