Praxis-Weihnachtsstunde

Praxis-Weihnachtsstunde 2a

 Am 21.12.2017 machten wir (2a) im Praxisunterricht mit Frau Prof. Gatol und Frau Prof. Wolf eine nette Weihnachtsstunde mit Aktivitäten, die man so auch sehr gut im Kindergarten umsetzen kann.
Wir haben uns zuerst in einen Sesselkreis gesetzt und in der Mitte ein rotes, rundes Tuch aufgelegt. Danach wurde ein Korb mit Zweigen durchgegeben und jede/r Schüler/in durfte sich einen Zweig nehmen. Wir haben besprochen, ob es Fichten-oder Tannenzweige sind und auch die Unterschiede zwischen den beiden herausgefunden. Anschließend haben wir mit den Zweigen einen Adventkranz auf dem roten Tuch gelegt und vier Kerzen dazugestellt. Dazu passend haben wir alle vier Strophen des Liedes „Wir sagen euch an“ gesungen und es mit Bewegungen begleitet. Um das Lied nochmal zu wiederholen, haben sich 4 Schüler/innen eine laminierte Kerze aus Papier genommen und sich um den Kranz herum hingesetzt. Passend zum Liedtext sind sie dann aufgestanden, haben die Kerze in die Höhe gehalten und haben sich gedreht wenn sie an der Reihe waren.
Danach wurde alles wieder weggeräumt und eine Kinderkrippe aufgebaut. Der Weg zum Stall bestand aus 24 Kärtchen mit den Zahlen 1-24 darauf und jeweils einem Teelicht in einem Glasbehälter. Maria und Josef wurden zu einem Kärtchen gestellt und ein Schüler hat die Weihnachtsgeschichte vorgelesen und währenddessen sind Maria und Josef immer um eine Nummer weitergewandert. Bei jeder Zahl, auf der sie standen, wurde das Teelicht angezündet. Wir haben die Geschichte auch mit Holzfiguren gespielt und Hirten, Könige, usw. dazugestellt. Während Maria und Josef sich auf ihren Weg machten, haben wir vier Mal das Lied „Der Weihnachtsstern, der weiß den Weg“ gesungen. Wir haben auch noch ein zweites Mal die Weihnachtsgeschichte aufgebaut, dieses Mal aber mit einer anderen Art von Figuren.

Isabella Weiss 2a