BAfEP

Frohe Ostern!

Wir verabschieden uns mit einem kleinen Video und vielen Osterwünschen in die Ferien! … und als kleines Extra auch noch ein Sonderbericht unserer Außenkorrespondentin:

Reli-Unterricht@home

Im Reli-Unterricht@home sind wir der engen Verbindung zwischen dem jüdischen Pessach- und dem christlichen Osterfest nachgegangen: So bereiteten Schüler*innen mehrerer Klassen zuhause „Charoseth“ zu – eine symbolische Speise, die am jüdischen Sederteller nicht fehlen darf. Jede Speise erinnert dabei an ein Detail im Zusammenhang mit der Befreiung des Volkes Israel […]

Stärkung der eigenen Gesundheit – momentan wichtiger denn je!

Wie bereits letzte Woche begonnen, hat sich die 4B im Unterrichtsfach „Seminar Kommunikationspraxis und Gruppendynamik““ mit dem Lehrplaninhalt „Strategien zur Stärkung der eigenen Gesundheit anwenden“ auseinandergesetzt und versucht „Kraftinseln“ zu finden… Dazu gibt es nun ein paar weitere Ideen zur Umsetzung, vor allem auch in der entspannenderen Zeit der Osterferien! […]

Kreative Aufarbeitung der Corona-Krise

In den Kreativfächern mit Prof. Baumgartner-Kunit arbeiten die Schülerinnen und Schüler gerade die ungewohnte neue Lebenssituation auf. Die Erde als Patient, die Welt in einer Käseglocke und wir mittendrin – einige Eindrücke findet ihr in diesen Galerien: Werke von Aileen Mucherl, Julia Hiesinger, Nathalie Dvorak, Sarah Pfeffer, Saskia Klinger, Sophie […]

Plakataustausch zur Literatur

Bereits bevor die Schule wegen der Coronakrise geschlossen wurde, hatte die 2A mit der Besprechung des Romans „Briefe in die chinesische Vergangenheit“ von Herbert Rosendorfer begonnen. In diesem Roman reist ein chinesischer Mandarin namens Kao-tai aus dem 10. Jahrhundert mittels Zeitmaschine in das München der 1980er Jahre. Mit der völlig […]

Musikalische Lap-Books aus der 4a

Die Schüler*innen der 4a haben sich im Fach Musik mit Prof. Wirthner intensiv mit einzelnen Komponisten, Musikformen und Instrumenten der Frühklassik bis zur Romantik beschäftigt. Dabei sind kreative Lapbooks entstanden, die wir Ihnen gerne präsentieren wollen… Fotos: Schüler*innen der 4a

Surrealismus in surrealen Zeiten

Die Schüler*innen der 4B bearbeiteten als Aufgabe im Distance Learning ihre zuvor gemachten Bilder am Computer, um daraus surrealistische Bilder zu machen. Zwei Ergebnisse dürfen wir hier präsentieren: Bericht: Elisabeth Schafzahl Fotos: Schüler*innen der 4B

So kreativ kann „Distance learning“ sein…

Das beste Beispiel dafür, dass „Fernlernen“ nicht notwendigerweise nur theoretisch sein muss, bewiesen die zweiten Klassen, die im Fach „Englisch für den Kindergarten“ an diverse Arbeitsaufträge mit viel Eifer & Kreativität herangingen. Um sich schrittweise an den Alltag in einem englischsprachigen Kindergarten heranzutasten, sollte beispielsweise das Entstehen einer kleinen Bastelarbeit […]

Distance Learning: die ersten zwei Wochen

An unserer Schule arbeiten die Schüler*innen unter anderem mit OneNote und Microsoft Teams. So können nicht nur Arbeitsaufträge einfach und praktisch an die Schüler*innen weitergeleitet werden, zusätzlich können auch Live-Unterrichtsstunden mit Video-Konferenzen stattfinden. Damit können Schüler*innen sich mit ihren Mitschüler*innen und Lehrpersonen austauschen, Diskussionen können stattfinden und schon seit langem […]