Psychomotorik in den 1. Klassen

Was lernen unsere angehenden Pädagog/inn/en in der psychomotorischen Einheit mit Zeitungspapier?

Die Schüler/innen:

  • übernehmen Verantwortung für Andere und agieren empathisch und sensibel
  • formulieren eigene Ideen und Wünsche und nehmen die der Anderen bewusst wahr
  • können auf die Bedürfnisse anderer situationsadäquat reagieren
  • schlüpfen in unterschiedliche Rollen
  • erweitern ihre Teamfähigkeit
  • trauen sich etwas zu
  • setzen kreativen Ideen um und sind handlungsfähig
  • erweitern ihre Selbstkompetenz
  • steigern ihr Selbstwertgefühl durch individuelle Erfolgserlebnisse
  • bauen ihre kommunikativen Fähigkeiten aus
  • erleben sich als selbstwirksam und kompetent

Das sind nur einige der Fähigkeiten, die auch im Praxisfeld eingesetzt werden.

Martina Koller