Ostermesse der BAfEP

Kennen und Erkennen – das war das Thema, unter das die SchülerInnen der 4. Klassen in ihrer Vorbereitung die Ostermesse stellten.

Jesus ging mit zwei Jüngern nach der Auferstehung von Jerusalem nach Emmaus. Aber sie erkannten ihn lange Zeit nicht. Erst als er am Abend das Brot mit ihnen brach, „fiel es ihnen wie Schuppen von den Augen“.

Wie ist es mit unserer Wahrnehmung? Wir kennen uns selbst – aber ERkennen wir uns auch immer? Wir kennen andere Menschen – und wie sehr ERkennen wir diese? ERkennen wir Jesus? KENNEN wir ihn überhaupt?

In Texten und Musik kreisten die Gedanken der MessbesucherInnen um dieses Thema und so wurde es ein wirklich österliches Erlebnis mit viel Gefühl für Auferstehung.

Alexandra Loibl